Ausbildungen

Meditationslehrer - Ausbildung (ausgebucht)

Zertifizierte Meditationslehrer-Ausbildung - Deine neue Berufung? Dein neuer Beruf? 

Yoga ist Meditation. Meditation im Sitzen und Meditation in Bewegung. Manchmal findet man Yoga auch als pur körperlichen Sport. Das ist und tut auch gut. Aber dann fehlt der so heilsame und stärkende Part der Geistesausrichtung und Meditation. Auch ohne den sportlichen Anteil des Yoga kannst du, kann jeder, meditieren lernen. Dazu braucht es einen erfahrenen Begleiter, einen Meditationslehrer, der gute Worte findet, der vielleicht auch schützend die Haltung korrigiert, einer der inspiriert, einer, der klar ist und mitfühlend und selbst aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen kann. 

Für wen ist diese Ausbildung?

Diese Ausbildung ist für dich/ für Sie (ich bleibe vorerst beim Sie), wenn Sie …

  • andere auf ihrem Weg begleiten wollen
  • selbst in einem therapeutischen oder pädagogischen Beruf arbeiten
  • in Ihrem Team eine Kultur der Achtsamkeit etablieren wollen
  • Yogalehrer sind und sich weiterbilden wollen
  • sich berufen fühlen.

Bewerbungsverfahren/Anmeldung

Da man als Meditationslehrer große Verantwortung übernimmt, behalten wir uns vor in einem Bewerbungsgespräch die Eignung zu beleuchten. In diesem individuellen Gespräch können wir uns kennenlernen und in beide Richtungen feststellen, ob unsere Schule, die Motivation und der Weg passt. In diesem Gespräch können Sie dann auch all Ihrer Fragen stellen. 

Senden Sie uns vorab eine kurze Vorstellung Ihrer Person. (Bildungsweg, berufliche Laufbahn, Yoga und Meditationserfahrungen). Schreiben Sie aber auch etwas zu Ihrer Motivation. 

Innerhalb einer Woche nach dem Gespräch erhalten Sie Nachricht, ob Sie in die nächste Ausbildung aufgenommen sind.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über ein Formular, welches wir zum Gespräch aushändigen bzw welches wir in Kürze auch online oder per Mail  zur Verfügung stellen.

Ausbildungszeiten 

  • 100 Stunden innerhalb von 6 Monaten
  • Berufsbegleitend, in Präsenz. Bei Krankheit, Urlaub oder höheren Geschehnissen (Lockdown) ist ein weiterführendes Online-Live-Streaming möglich. 
  • November 2021 bis April 2022 jeweils Mittwochs 19:00 bis 20.30 Uhr  
  • Plus: 1 x im Monat Samstag Nachmittag 14.30 bis 17.30 Uhr 
  • Selbststudium: ca. 30 Stunden 
  • Zusatzbonus: Freitags 7.00 Uhr Meditation im Ekatra - 30 Minuten Praxis und die Möglichkeit selbst anzuleiten plus Zeit für Fragen hinterher 
  • Samstage: 2021: 6.11., 11.12., 2022: 8.1., 26.2., 12.3., 23.4.
  • Mittwochs immer ab 3. 11. 21 bis 27.4. 2021. Keine Mittwochs-Ausbildung am 29.12.21 und 6.+13.4. 22 (Ostern) 

1170,- €, Frühbucher-Preis bei Buchung bis 30. September 2021: 969,- €. 

Studenten: 990,- €, Frühbucherpreis bis 30. September 21: 800,- €

Online pur: 990,- €, Frühbucherpreis bis 30. September 21: 800,- €

Es werden keine Anmeldegebühren erhoben. Eine monatliche Zahlung per Lastschrift ist auf Anfrage möglich. Der Platz gilt gesichert mit Eingang der Anzahlung von 150,-/250,- Euro. 

Als Schule sind wir gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei.

 

 

Eventuell unterstützend:

1. Bildungsprämien vom Land Thüringen werden angenommen

2. Aktuell gibt es immer häufiger Arbeitgeber, die einen Teil der Kosten übernehmen. 

Ausbildungsinhalte

Es handelt sich nicht um pure Eigen-Mediationspraxis und Wohlfühltage. Auch wenn wir uns dennoch um Ihr Wohlgefühl kümmern wollen, betonen wir explizit noch einmal, dass es sich um eine Ausbildung handelt, in der Sie wichtiges Wissen vermittelt bekommen, lernen wie man Kurse anleitet und wie man Menschen hilfreich mit dem Tool der Mediation zur Seite stehen kann. 

Modul 1: 

1. Erfahrungsaustausch

2. Erwartungen, Ziele, Wünsche von Meditierenden 

3. Was ist Gesundheit? Welche Rolle kann dabei die Meditation spielen?

4. Stress in seiner Neurobiologie und Therapie. Meditation als Burnout-Prävention

5. Voraussetzungen zum Meditieren - Sitzarten, Körperhaltung, v.a. Kopfhaltung

6. Was ist Meditation? Definitionen, Eigenerfahrung. Was geben wir weiter? 

7. Was macht einen guten Meditationslehrer aus?

8. Der Nutzen von Mediation und wo hilft Meditation nicht

9. Postive Affirmationen

Modul 2

1. Achtsamkeit. Voraussetzung oder Inhalt? 

2. Die Wissenschaft der Mediation. Studienlage, Neurobiologie, Wirkungen, Positive Psychologie 

3. Die Idee der Chakren

4. Patanjali und die Yogasutren

5. Positive Umprogrammierung des Geistes in förderliche Gedanken und Glaubenssätze

6. Unterrichtspraxis - Wie baue ich einen Meditationskurs auf?

7. Ideenpool für Meditationsthemen

8. Ideenpool für Inspirationen (Geschichten, Zitate…) 

9.“Dämonen“ die in der Meditation hochkommen können

10.Yoga-Nidra - eine Mediation im Liegen.

Modul 3 

1. Stimme und Sprache.

2. Eigene Anleitung einer Meditation, Lehrmethodik 

3. Achtsames Begleiten einer Gruppe

4. Eigene Angebote nach Außen kommunizieren, Flyerentwurf, Planung, Kalkulation

 

„Lernen ist Erfahrung. Alles andere nur Information.“ Albert Einstein

Alle Themen sind geprägt durch Eigenerfahrung und Praxis.

 

Dozenten:

Evelyn Bierbach

Evelyn ist nicht nur seit über 15 Jahren Yoga- und Meditationslehrerin sondern ist auch im Coachingbereich erfolgreich. Sie coachte hochkarätige Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik und hat einen Lehrauftrag an der Uni Erfurt in Rhetorik und Positiver Psychologie. Postive Psychologie studierte sie an der Universität Zürich. Sie lebt was sie lehrt und zieht immer wieder neue Kraft aus der Meditation. Sie besucht regelmäßig selbst Retreats und bildet sich weiter, lernt und lernte von anderen Lehrern wie Carlos Pomeda, Bridget Wood Kramer, Andre Jannasch, Ananda Leone, Alexander Voigt (Vipassana-Lehrer) und vielen mehr. 

Dr Jessi Komes 

Neuropsychologin, Therapeutin und Yogalehrerin (BDY/EYU)

An der Universität Newcastle forscht und lehrt sie als Assistenzprofessorin zum Thema Koerper-Gehirn-Kommunikation (Interozeption) und deren Bedeutung fuer die seelische Gesundheit. Sie leitet wissenschaftliche Projekte zu Yoga, Meditation und Achtsamkeitspraxis in klinischen und nicht-klinischen Kontexten und musste sich ans meditieren im Vorlesungssaal erstmal gewoehnen. In ihrer psychotherapeutischen Arbeit schaetzt sie die Kraft der Meditation und integriert mit Demut psycho-spirituelle Ansaetze in ihre Praxis. Fuer sie ist die Yoga-und Meditationpraxis eine Art des nach-Hause-kommens und eine Erfahrung, die ihr hilft, ihr vielfaeltiges Wesen auf tiefsinnig-zugewandte Weise mit anderen Menschen in Verbindung treten zu lassen.

Sie wird uns am 5. und 8. Januar bereichern.

 

Aufbau-Seminare:

  • Sicher und Gelassen im Stress. Psychologische Gesundheitsförderung durch Stress-Coping. Train-the-Trainer
  • Das Gute Leben. Aufblühen, aber wie? Erkenntnisse aus der Positiven Psychologie

 

 

POWER YOGA TEACHER TRAINING mit FRED BUSCH (USA) -200 Std. Yoga Alliance-

Bist du bereit dein Leben zu ändern und willst du lernen, wie du dir und anderen helfen kannst?

YOUR TIME HAS COME!

Komplett in Präsenz oder auch zu 100 Prozent online möglich für Teilnehmer*innen, die nicht in Präsenz teilnehmen können.

  • Egal, ob du ein professionelle/r Yogalehrer*in werden oder deine eigene Praxis und dein Yogawissen vertiefen und erweitern möchtest: dieses Programm ist ideal für dich!
  • Dieses Training ist für alle Erfahrungsstufen konzipiert. Du benötigst keinerlei Vorerfahrungen. Du musst nicht trainiert, besonders beweglich, etc. sein, um teilnehmen zu können.
  • Du wirst die Fähigkeit und das Wissen entwickeln, selbst eine Yogastunde zu unterrichten, und zwar voller Selbstvertrauen und Professionalität, für Schüler*innen verschiedenster Hintergründe und Übungsniveaus, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch.
  • Alle Teilnehmer*innen werden individuell angeleitet, um die Asana-Sequenzierung an die Fähigkeiten und Bedürfnisse jede/s Einzelnen anzupassen.
  • Das Teacher Training ist von der Yoga Alliance (der weltweit wichtigsten Yoga-Akkreditierungsorganisation) zertifiziert.

 

Dieses Teacher Training ist sowohl für erfahrene Lehrer*innen als auch für Menschen ohne Vorkenntnisse geeignet. Wenn du ein/e Yogalehrer*in bist und bereits die Asanas gemeistert und hart an deiner körperlichen Praxis gearbeitet hast, wird dieses Programm dir dabei helfen, die tiefere Essenz des Yoga zu erkennen. Wenn du jemand bist, der bereits die tieferen Aspekte der Yogaphilosophie erlernt und erfahren hat, wird dieses Traning dir dabeihelfen, deine körperliche Praxis weiterzuentwickeln und stärker und geschmeidiger zu werden, um in den Asanas sicher voranzukommen.

Fred Busch (USA) ist ein international anerkannter Yogalehrer, der in den letzten 20 Jahren mehr als tausend Yogalehrer*innen auf der ganzen Welt ausgebildet hat. Seine Absolvent*innen haben ihr Leben und das Leben ihrer Familien verbessert und besitzen und betreiben erfolgreiche Yogastudios auf der ganzen Welt – von Europa bis Südamerika.

CURRICULUM

Der Kurs wird in englischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche unterrichtet.

  • Einführung in Yoga und Yogaphilosophie
  • Asanas und Ausrichtung
  • Pranayamas
  • Einführung in die Yoga-Anatomie
  • Die 4 Pfade und die 8 Glieder des Yoga
  • Yoga Sutras von Patanjali
  • Lehrtechniken
  • Heilende Sequenzen
  • Armbalancen und Zwischenstellungen
  • Chakren und Energetische Systeme
  • Die Kunst des privaten Yogaunterrichts
  • Mantras in Sanskrit
  • Ernährung & Yoga
  • Meditation

TERMINE

26. Februar 2022 – 27. März 2022

STUNDENPLAN

Mi: ​​19:00 – 21:00 Uhr

Fr: ​​15:00 – 19:30 Uhr

Sa & So: 07:00 – 17:00 Uhr

GEBÜHREN

Online Teacher Training

Earlybird:1.050 (bis 25.11.2021), Danach:1.250 € 

Teacher Training in Präsenz 

Earlybird:1.950 € (bis 25.11.2021), Danach:2.250 € 

Special Discount für Studenten

Earlybird: 1800,-(bis 25.11.2021), Danach: 1950,-€

ANMELDUNG

Sende uns das ausgefüllte Formular zu, um dich anzumelden.

Anmeldeformular herunterladen

 

Eventuell unterstützend:

1. Bildungsprämien vom Land Thüringen werden angenommen

2. Aktuell gibt es immer häufiger Arbeitgeber, die einen Teil der Kosten übernehmen.

 

ÜBER FRED BUSCH

Fred Busch, E-RYT (Experienced Registered Yoga Teacher), ist der Gründer und Leiter von Miami Yoga und ein führender Experte zum Thema menschlicheErnährung. Er hat einen großen Teil seines Lebens der Aufgabe gewidmet, Menschen auf verschiedene Weise Erleichterung, Wohlbefinden und Heilung zu verschaffen. Er ist Spezialist für die Anwendung von therapeutischen Yoga-Sequenzen, gesunder Ernährung, therapeutischer Massage und Meditation. Fred ist der Autor von A Clear and Definite Path – Enlightenment and Health with Yoga and Holistic Living, und The Lower Back Bible und hat in den letzten 20 Jahren mehr als tausend Yogalehrer*innenin der ganzen Welt ausgebildet: Miami, New York, London, Madrid, Lissabon, Colorado, Bogota, Buenos Aires und Lima. Erst vor Kurzem hat er sein neues Wellness-Zentrum in Kolumbien eröffnet: das Medellín Wellness Center. Dort bietet er den Menschen einen Ort, an dem sie sich auf der Grundlage des Medellín-Protokollsund des Detox-Systems von Dr. Robert Morse heilen können. Er hat gerade sein drittes Buch The Medellín Wellness Protocol - The five Fundamental factors toStrengthen your Immune System veröffentlicht. Seine Bücher sind alle auf Amazon finden.

HERKUNFT UND TRADITION

Als bescheidener Yogaschüler ehrt Fred Busch die folgenden Yogameister als seine direkten Lehrer: Sri SriDharma Mitra aus der Tradition von Yogi Gupta; Gary Kraftsow, ein langjähriger direkter Schüler von Sri T. Krisnamacharya; Tias Little, direkter Schüler von BKS Iyengar und K. Pattabhi Jois; Duncan Wong, Kampfkunst- und Astanga-Meister und Gründer von YOGIC ARTS; Sri Sri Aadil Palkhivala, Gründer von Purna Yoga, aus der Tradition von Sri Aurobindo und langjähriger Schüler von BKS Iyengar; und die Meister Rodney Yee und Shiva Rea.